HEIMAT:FENSTER – VIELFALT ÖFFNET LÄDEN

Interkulturelle Ausstellungen in Schaufenstern des Münsterlandes

Im Jahr 2021 hat Heimat X die Schaufenster von verlassenen Geschäften und Ladenlokalen im Blick. Bildende Künstlerinnen und Schriftsteller der Initiative Heimat X nehmen die Krise der Innenstädte zum Anlass für ein innovatives künstlerisches Projekt. Die Historie der Läden und ihrer Inhaber sollen der Ausgangspunkt für eine Wiederbelebung der Schauflächen sein. Durch künstlerische Installationen in den Fenstern machen die Künstler von Heimat X neugierig auf die Geschichten hinter den Scheiben und laden die Passanten gleichsam zum Fabulieren und Flanieren ein. Aus verlassenen Geschäften werden perspektivische Räume. Aus blinden Schauflächen werden Fenster zur Welt. Aus verödeten Vitrinen werden Schaukästen, die zu Reisen in andere Länder und Kulturen einladen.

Weitere Informationen zum Projekt werden in Kürze auf dieser Webseite veröffentlicht.