Künstlerportrait Aziz Mahmud

Künstlerportrait

Aziz Mahmud wurde 1995 in Derbassja in Syrien geboren. Derbassja liegt im Nordosten Syriens, nahe der türkischen Grenze. Hier leben überwiegend Kurden. Auch Aziz Mahmud ist Kurde. Nach seinem Abitur hat Aziz Mahmud kurze Zeit Mechatronik studiert. Nach der Zerstörung der Universität hat er einige Zeit seinem Vater bei der Reparatur von Kühlschränken, Klimaanlagen und anderen technischen Geräten geholfen. Dann entschloss er sich aufgrund der hoffnungslosen Situation in Syrien zur Flucht. Seit 2015 lebt Aziz Mahmud in Haltern am See, wo er eine eigene Wohnung und Freunde gefunden hat. Mit der Zulassung zum Studium der „freien Kunst“ an der Kunstakademie Münster ist für ihn ein langer Wunsch in Erfüllung gegangen.

Selbstportrait 2017