HEIMAT:FERIEN

Kinder und Jugendliche erhalten mit den Heimat:Ferien die Möglichkeit, verschiedene Kulturen zu erleben und selbst künstlerisch tätig zu werden. Während  der Sommerferien 2019 werden in drei Gemeinden im Münsterland einwöchige Ferienwerkstätten  stattfinden. In Kooperation mit den Partnergemeinden in Beelen, Ochtrup und Wettringen wird ein buntes Programm für die jungen Teilnehmer/innen geboten, zu dem Workshops, Kunstaktionen, Kinder-Spiele aus unterschiedlichen Kulturen, eine internationale Küche sowie begeisternde Abschlussveranstaltungen gehören.

In den Workshops werden die  jungen Teilnehmer/innen  Theaterspielen, Tanz-Choreografien erlernen, einen Trick-Film drehen, eigene Instrumente bauen, bemalen und ausprobieren, im Drum-Circle gemeinsam Musik machen, phantastische Geschichten schreiben und unter professioneller Anleitung Bilder malen.

Heimat:Ferien in Beelen

Vom 16. bis 19. Juli 2019 veranstalten wir Heimat:Ferien in Beelen. Die Workshops für junge Weltentdecker im Alter von 7 bis 14 Jahren finden in der Grundschule am Osthoff, im Jugendtreff Osthoff (Osthoff 9, Beelen) und im Pfarrheim statt (Treffpunkt am Dienstagmorgen in der Grundschule). Die Kinder und Jugendlichen werden den ganzen Tag mit Essen und Getränken versorgt. Es braucht nichts mitgebracht zu werden. Für die gesamte Woche wird ein Teilnahmebeitrag von 30 Euro erhoben.

Anmeldekarte im Infoblatt.

Heimat:Ferien in Ochtrup

Vom 05. bis 09. August 2019 veranstalten wir Heimat:Ferien in Ochtrup. Die Workshops  finden im Jugendcafé Freiraum statt (Marienstraße 3, 48607 Ochtrup). Anmelden können sich Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 15 Jahren. Die Kinder und Jugendlichen werden den ganzen Tag mit Essen und Getränken versorgt.  Für die gesamte Woche wird ein Teilnahmebeitrag von 35 Euro erhoben.

Anmeldungen unter Tel. 03212-1071044.

Weitere Veranstaltungswochen in Vorbereitung.